CNC COSMETIC

Mesoporation

Unsere Haut ist Tag und Nacht sehr vielen Einflüssen ausgesetzt und leistet enormes im Bereich Regeneration und Schutz. Keine Frage, dass auch hier die Zeichen der Zeit nicht Halt machen, die Gesichtskontur an Form und Festigkeit verliert und das Hautbild nicht mehr so ebenmäßig erscheint.

Nachdem es sich hier um unser größtes Organ handelt, spielen auch hier unser Lebensstil, die Ernährung und der Schutz vor äußeren Einflüssen eine ganz große Rolle. Wie bei der Ernährung unseres Körpers ist es auch bei der „Ernährung der Haut“ besonders wichtig auf hochwertige und hautidente Wirkstoffe wie Vitamine, essentielle Fettsäuren, Ceramide, Hyaluronsäure, Lecithin zu achten da nur sie in der Lage sind die Hautbarriere zu durchdringen und zu wirken. Wir sprechen hier von dermazeutischen Wirkstoffen – Wirkstoffkosmetik die sich ausschließlich an belegten medizinischen Wirkstoffstudien orientiert.

Höchste Präzision

Hier punktet das Kosmetikstudio mit absoluter Präzisionskosmetik und geht auf die Grundlagenforschung der so genannten Elektroporation zurück. 2003 erhielt ein Forscherteam aus Amerika einen Nobelpreis für Chemie, da es entdeckte, dass sich bei einer bestimmten Stromfrequenz Feuchtigkeitskanäle in der Haut öffnen lassen, in diese man Wirkstoffe ohne Nadel einbringen kann.

„Eine schonende und schmerzfreie Alternative zur Mesotherapie mit Nadeln. Die Methode ist einfach und gleichsam genial.“

Renate Wanko, Trainer CNC Cosmetic

Schnelle, elektrische Impulse erzeugen ein Niedrigspannungsfeld, wodurch die Einbringung von sogar großmolekularen Wirkstoffen gewährleistet ist. Diese Methode nennt man Mesoporation. Sie bietet eine schonende und schmerzfreie Alternative zur Mesotherapie mit Nadeln. Nach der Behandlung entstehen keine unerwünschten Nebenwirkungen, es ist absolut schmerzfrei ohne jegliche Ausfallzeiten.

Eigens abgestimmte Wirkstoffkombinationen sorgen hier hochdosiert und in größeren Mengen für ein schnelles und langanhaltendes Ergebnis und ermöglichen eine Vielfalt der Einsatzgebiete.

• füllen von Linien und Fältchen  • entspannen der mimischen Muskulatur   • straffe Konturen   • Revitalisierung   • Hyperpigmentierungen   

• unreine Haut   • Couperose   • straffe Augenpartie    • Prävention vor Hautalterung

Wie oft sollte eine Behandlung erfolgen?

Eine Kuranwendung von 4-6 Behandlungen ist 1-2 pro Woche möglich, um eine bessere Aufnahme der Wirkstoffe zu gewährleisten, empfiehlt es sich die Haut mit Diamant Dermabrasion oder einem Fruchtsäure Peeling vorzubereiten. Die bessere Aufnahme der Wirkstoffe und die Aktivierung der Zellteilung intensivieren das Ergebnis.

Um das Ergebnis zu Erhalten und gleichsam aufzufrischen empfiehlt sich alle 6-8 Wochen eine Behandlung ebenso wieder in Kombination mit einem intensiven Peeling.

Worauf muss nach der Behandlung geachtet werden?

Pflege und Schutz von Innen und Außen – vergessen sie nicht regelmäßig zu trinken und die Haut sorgfältig vor Sonne und Kälte zu schützen. Die Heimpflege mit abgestimmten Reinigungsprodukten, hochwertiger Wirkstoffkosmetik sowie 1x wöchentlichem Peeling und Maske sollten fixer Bestandteil im ihrem Beautyalltag sein.